Mehrzweckklemme

"Für alles und überall - nahezu unverwüstlich" 
 

über uns

Grundsätze

Zu unseren Grundsätzen gehört der faire und offene Umgang mit allen Partnern, Kunden, Lieferanten und Mitarbeitern. Zudem sind wir uns bewusst, dass unsere wirtschaftlichen Ziele nur in Einklang mit schonendem und verantwortlichem Umgang mit der Umwelt zu realisieren sind.

In unserem wunderbaren Team arbeiten viele Freunde, Bekannte und auch Kunden unentgeltlich mit. Jeder mit seinem Talent. Und auch darauf sind wir stolz! Nicht nur Entwicklungsarbeiten, grafische Gestaltungen, Design und Beratung. Es ist auf so viele Schultern verteilt und namentlich wollen wir an dieser Stelle niemanden hervorheben. Nur so viel, es sind viele wunderbare Menschen, die der guten Sache dienen. Wir sind wie eine große Familie und wachsen stetig.

Soziales Engagement ist uns zudem sehr wichtig. Darum unterstützen wir unterschiedliche medizinische Symposien, Einrichtungen und Projekte, die wie man so schön sagt, dem Allgemeinwohl dienen. Wir möchten der Gesellschaft gerne etwas von unserem Glück und Erfolg zurückgeben. Wir unterstützen auch internationale Hilfsprogramme und Organisationen. (siehe News) Die Arbeit von Ehrenamtlichen, Rettungsdiensten, PflegerInnen und Ärzten verdient nicht nur Anerkennung, sondern auch Unterstützung.

Produktionsstandorte

Unsere Produktionsstandorte sind in Deutschland und in Europa. Alle unsere Hersteller sind uns persönlich sehr gut bekannt und wir pflegen einen intensiven und vertrauensvollen Umgang miteinander. Wir haben uns bewusst gegen Billiglohnländer und auch gegen eine Produktion in China entschieden.

Qualität

Unser Anspruch ist es, qualitativ hochwertige Produkte zu entwickeln, herstellen zu lassen und zu fairen Preisen zu verkaufen. Beste Qualität zu besten Preisen - das ist unser Versprechen. Auch geben wir Preisvorteile direkt an unsere Kunden weiter. Und daran arbeiten wir immer wieder aufs Neue mit großer Leidenschaft. Indem wir uns dafür einsetzen, dass die Qualität nicht nur richtig ist, sondern auch möglichst nachhaltig und fair zu Menschen und Umwelt.

Umwelt und Nachhaltigkeit

Wir tun was für unsere Umwelt!

Solar-Kollektoren zur Warmwasserherstellung

Zu den ersten Gebäuden in der Neckar-Odenwald-Kreis Region zählt seit 2001 unser Bürogebäude mit zu den Dächern, auf denen 50 hocheffiziente Röhrenkollektoren von der Firma Elko-Klöckner zur Herstellung von Warmwasser genutzt werden. Optimal nach Süden ausgerichtete Röhren reichern einen Pufferspeicher im Technikraum bis max. 90° C auf. Und das beginnend auch schon bei diffusem Licht zu jeder Jahreszeit. Anfangs von vielen Bürgern belächelt, heute vielfach nachgeahmt.

Photovoltaik

Im Juni 2012 haben wir auf zwei Dachflächen auf dem Bürogebäude jeweils getrennt voneinander funktionierende Photovoltaik-Anlagen in Betrieb. Mit insgesamt über 11 kWp verwenden wir von den Morgen- bis in die Abendstunden unseren selbst produzierten Strom. Dazu kommen jährlich über 2 Tonnen CO² Einsparung.

LED-Beleuchtung

Im Jahr 2018 wurde im gesamten Gebäude konsequent die Beleuchtung im Innenraumbereich auf LED-Leuchtmittel umgestellt. Mit dieser Investition konnten wir den Stromverbrauch nachweislich um ca. 25 % reduzieren. Bei steigenden Strompreisen werden sich die Investitionen bald amortisieren.

Natrium-Dampf-Lampen

Der gesamte Objekt-Außenbereich wird mit Hochdruck-Natrium-Dampflampen beleuchtet. Das typische unverwechselbare gelbliche Licht strahlt angenehm in die Nacht und irritiert unsere heimischen Nachtfalter nicht. Denn diese können das spezielle Lichtspektrum nicht wahrnehmen und werden somit nicht von diesen 50 Watt Spar-Lampen angelockt. Nachtfalter können ungehindert von Lichtverschmutzung ihrer Nahrungsaufnahme nachgehen.

Regenwassernutzung

Seit dem Jahr 2001 nutzen wir in unserem Verwaltungsgebäude Regenwasser. Ein selbstreinigender Edelstahlfilter der Firma Wagner filtert Regenwasser und in einer unterirdischen Zisterne speichern wir das Wasser. Durch ein Hauswasserwerk und filtriert über einen Feinfilter wird somit glasklares Brauchwasser über ein eigenes Rohrleitungssystem verteilt. Damit betreiben wir unsere Toiletten und bewässern die Pflanzen im Innen- und Außenbereich. Jährlich zahlen wir an die Gemeinde eine pauschale Schmutzwassergebühr für das Abwasser aus der Brauchwasserzisterne.

Rücksendeetikett

Wir legen unseren Lieferungen absichtlich keinen vorgedruckten Rücksendeaufkleber bei, auch wenn das viele andere Firmen machen. Aber wir machen das aus einem bestimmten Grund: Versandetiketten werden auf Spezialpapier mit Kleber gedruckt und meistens weggeschmissen. Dies belastet die Umwelt deutlich mehr als normales Papier. Zudem haben wir sehr zufriedene Kunden, die mit den Warenlieferungen bisher immer zufrieden waren. Praktisch kommt es zu keiner Rücksendung. Darauf sind wir schon etwas stolz.

Wiederverwertung

In dem alten Gedanken "reduzieren, wiederverwenden und recyclen" wird häufig übersehen, dass das Wiederverwenden die beste Methode ist, um Müll zu vermeiden und Ressourcen zu schonen. Wir verwenden, wenn möglich, gebrauchte Kartons, um unsere Waren zu verschicken. Hierzu sammeln wir "alte Schachteln" ein. Somit reduzieren wir den Papiermüll vor dem Recycling und schonen Umweltressourcen.

Papierlose Dokumente

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit an, alle Anfragen, Angebote, Lieferscheine und Rechnungen als pdf-Datei zu mailen. Es werden keine Signaturen für elektronische Rechnungen mehr erzeugt. Bitte sprechen Sie uns darauf an.

Zudem haben wir im Download-Bereich viele unserer Dokumente, Zertifikate, Flyer, Gebrauchsanweisungen und viele mehr für Sie zum herunterladen bereit gestellt.

Auch auf Bilder aus der Galerie haben Sie einen direkten Zugriff. Aber beachten Sie die rechtlichen bzw. gesetzlichen Grundlagen für einen Gebrauch. Für Rückfragen wenden Sie sich umgehend schriftlich an uns. Für gewebliche Zwecke und Nutzung des Bildmaterials benötigen Sie ausnahmslos eine schriftliche Genehmigung von uns. Beachten Sie unsere Urheberrechte! Alle Genehmigungen können ohne eine Angabe von Gründen widerrufen werden.

Bitte überdenken Sie, ob der Ausdruck dieser Texte notwendig ist. / Pleas consider the environment before printing this text.

Dazu stehen wir! Jürgen Stiller

 
Email
Info